Gehört die Zukunft auch der Methanol-Brennstoffzelle?

Die Methanol-Brennstoffzelle hat es in sich.
Roland Gumperts Fahrzeug ist in drei Minuten betankt.
Für eine Reichweite von 800 Kilometern.

Heute haben wir sie entdeckt: Die Story der Kontrovers-Redaktion des Bayerischen Rundfunks über die GUMPERT AIWAYS AUTOMOBILE GmbH. Bei der Entwicklung des Supersportlers namens Nathalie durften auch wir mitwirken. Gehört die Zukunft auch der Methanol-Brennstoffzelle? Mittlerweile stellen sich Tausende ebendiese Frage. Dabei ist die Diskussion auf YouTube ausgesprochen konstruktiv. Dem allgemeinen Tenor schliessen wir uns an. Auch wir finden, dass jede nachhaltige Technologie Beachtung verdient.

Das von Roland Gumpert entwickelte Antriebskonzept eignet sich für viele weitere Anwendungen. Man denke beispielsweise an Lastkraftwagen, Baumaschinen oder den Einsatz in Ländern ohne die erforderliche Ladeinfrastruktur.

Wollen Sie die Methanol-Brennstoffzelle einsetzen?

Kontaktieren Sie uns und Gumpert

Wollen Sie die Methanol-Brennstoffzelle einsetzen?

Kontaktieren Sie uns und Gumpert